Portrait

Unsere Geschichte

1886 wurde das Sozialwerk «Freundinnen junger Mädchen» (FJM) von Frauen für Frauen gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus ein modernes, gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen, das sein Angebot laufend den heutigen gesellschaftlichen Bedürfnissen anpasst. Seit 1999 tritt der Verein unter dem Namen COMPAGNA auf.

Die lokalen und kantonalen Sektionen von COMPAGNA sind unabhängige Vereine und in einem Dachverband – ebenfalls ein Verein – zusammengeschlossen. Der Dachverband unterstützt die Sektionen insbesondere bei der Führung der SOS Bahnhofhilfe. Andere Dienstleistungen werden von den Sektionen unabhängig erbracht.

COMPAGNA Reisebegleitung ist eine Dienstleistung der Sektion Ostschweiz mit Sitz in St. Gallen. Von hier aus werden alle Reiseeinsätze in der Schweiz und im Ausland koordiniert.

Team

Suzanne Gut
Geschäftsführerin
Silvia Vogel
 
Katharina Rolan
Monique Heuberger

Vorstand

Suzanne Gut | Präsidentin, Edith Meyer | Kassierin, Marianne Schirmer | Aktuarin,
Heidi Koller | Beisitzerin, Edith Fivian | Betriebskommission
Reisebegleitung, Annelies Rutz | Betriebskommission Reisebegleitung

Links

Schweizerischer Verein COMPAGNA www.compagna.ch
SOS Bahnhofhilfe www.bahnhofhilfe.ch
Internationale Konferenz der Bahnhofsozialdienste www.bahnhofsozialdienste.org
SBB Call Center Handicap www.sbb.ch/bahnhof-services